Er verwickelte die 33-Jährige in ein Gespräch und ging sie suche putzfrau oben ohne plötzlich.
Die Frau wehrte sich und konnte sich befreien.
Er ist noch auf der Flucht.Er drückte sie gegen ein Fahrzeug, hielt der 25-Jährigen einen Gegenstand an den Körper und sagte in gebrochenem Englisch, dass es sich um ein Messer handeln würde.Eine 25 Jahre alte Frau aus Heidelberg ist Opfer eines Sextäters geworden.Im Anschluss raubte der Täter ihr Mobiltelefon und flüchtete zu Fuß in Richtung Kurfürstenanlage.Die Kripo Detmold sucht mit einem Phantombild nach einem Sex-Täter.Januar in Horn im Landkreis Lippe eine 33-Jährige angegangen und versucht, sie zu sexuellen Handlungen zu nötigen.Der Mann sprach gebrochen Englisch.Wie die Polizei heute mitteilte, hatte der Unbekannte.Daraufhin entkleidete er die Frau teilweise, öffnete seine Hose und rieb sein Penis an der 25-Jährigen.Wer Angaben zu der abgebildeten Person oder auch zur Tat selbst machen kann, wird gebeten, sich unter 05231 / 6090 mit dem KK 1 in Detmold in Verbindung zu setzen.Zu spät, um noch die Polizei zu verständigen.Plötzlich bemerkte sie den unbekannten Mann, der sie offenbar verfolgte.30-40 Jahre alt - rund 1,65 Meter groß - normale Statur - dunkelhäutig - dunkel bekleidet mit Kapuze, zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Heidelberg unter der Telefonnummer zu melden.Das veranlasste den Täter, sofort das Weite zu suchen.Laut Polizei ließ er keinen Zweifel daran, dass er sexuelle Absichten hatte.Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der sexuelle Übergriff um 5 Uhr am Sonntagmorgen in der Belfortstraße, als die junge Frau aus der Heidelberger Altstadt auf dem Weg nach Hause war.Die Frau war beruflich zu Fuß unterwegs, als sie gegen.30 Uhr in der Nordstraße von dem unbekannten Mann angesprochen wurde.
Die Kripo Detmold sucht mit einem Phantombild nach einem.




[L_RANDNUM-10-999]