Der Moderatorenpool Deutschland sex Täter Registrierung für indiana und unsere Auftraggeber sind berechtigt, alle während der Veranstaltung aufgenommenen Dokumentationen, einschließlich Bild- und Tonmaterial, zu Präsentationszwecken zu nutzen.
Alle Vertragspartner verpflichten sich, die Informationen und Unterlagen vor unberechtigter Bekanntgabe, Vervielfältigung und Verwendung, vor unerlaubtem Zugriff, vor unerlaubter Nutzung oder Missbrauch zu schützen.
Abweichende Bedingungen des Auftraggebers erkennt der Moderatorenpool Deutschland nicht an, es sei denn, der Moderatorenpool Deutschland hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.Ist bis zum Tag der Veranstaltung keine Überweisung auf dem oben genannten Konto eingegangen, so sieht der Moderatorenpool Deutschland den Vertrag als vom Auftraggeber gekündigt.Storno, das Stornieren eines Auftrages ist zulässig, aber nur schriftlich geltend zu machen.Als höhere Gewalt gelten: Erkrankung des Moderators / Todesfall naher Angehöriger / wetterbedingte Ausfälle.Verarbeitung und Nutzung, es werden keine persönlichen Daten der Auftraggeber an Dritte weitergegeben.Nach erfolgter Auftragsbestätigung ist auch der Kunde an den Auftrag gebunden.Bekommt der gebuchte Künstler/ mädchen will sex auf dem ersten Datum Moderator/ Präsentator nicht genug Zeit (weniger als 5 Tage um sich auf die Veranstaltung vorzubereiten, kann er den Auftrag ablehnen.Anwendbares Recht, es gilt deutsches Recht.Änderungswünsche werden nach Vertragsannahme nur berücksichtigt, wenn sie zeitlich, technisch und menschlich möglich sind.Wird der Auftrag innerhalb von 7 Tage vor der Veranstaltung storniert, muss die gesamte Auftragssumme geleistet werden.Erfüllungs- und Gewährleistungsmängel, sollte der gewünschte Moderator aufgrund höherer Gewalt seiner Verpflichtung nicht nachkommen können, wird sich der Moderatorenpool Deutschland um einen möglichst gleichwertigen Ersatz bemühen.Lvatorische Klausel, sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Des Weiteren übernimmt der Moderatorenpool Deutschland keine Haftung für Unfälle auf solchen Fremd-veranstaltungen.


[L_RANDNUM-10-999]