Des Weiteren übernimmt der Moderatorenpool Deutschland keine Haftung für Unfälle auf solchen Fremd-veranstaltungen.
Wichtig ist in diesem Falle auch die Stornovereinbarung (Punkt 5 der AGB).Bekommt der gebuchte Künstler/ Moderator/ Präsentator nicht genug Zeit (weniger als 5 Tage um sich auf die Veranstaltung vorzubereiten, kann er den Auftrag ablehnen.Siehe auch: / Die Nutzung von Bildern und Grafiken ist nicht gestattet.In keiner anderen führenden Volkswirtschaft meint man, auf Atomstrom verzichten und damit die Welt retten zu wollen.In diesem Fall gilt die Stornovereinbarung (Punkt 5 der AGB).Nicht der Tsunami von 2004 im Pazifik, nicht das Erdbeben von 2010 in Haiti, ungeschützten sex online dating nicht die vielen anderen Naturkatastrophen und Kriege mit Hunderttausenden von Toten gehen mir so nah wie diese Multi-Katastrophe aus Erdbeben, Flut und Nuklearunfällen.Zahlung, liste von Sexualstraftätern in der ct alle vertraglich vereinbarten Zahlungen, auch die Vergütungen der zum Einsatz gebrachten Personen, erfolgen ausschließlich über den Moderatorenpool Deutschland und sind, falls nicht anders vereinbart, unmittelbar nach Leistungserbringung und Rechnungslegung zu überweisen.Anwendbares Recht, es gilt deutsches Recht.Abweichende Bedingungen des Auftraggebers erkennt der Moderatorenpool Deutschland nicht an, es sei denn, der Moderatorenpool Deutschland hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.Der Auftraggeber/ Veranstalter trägt die Verantwortung für alle technischen Voraussetzungen, die für einen für beide Vertragsparteien zufriedenstellenden Ablauf der Veranstaltung notwendig sind.Stillschweigen, beide Vertragsparteien verpflichten sich zum Stillschweigen über alle vertraglichen Vereinbarungen, auch die Höhe der Gagen.Mehrwertsteuer; die Geltendmachung eines weiteren Schadens bleibt vorbehalten.Der Moderatorenpool Deutschland und unsere Auftraggeber sind berechtigt, alle während der Veranstaltung aufgenommenen Dokumentationen, einschließlich Bild- und Tonmaterial, zu Präsentationszwecken zu nutzen.Lvatorische Klausel, sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.Ein Fortsetzungszusammenhang wird von allen Vertragspartnern des Moderatorenpool Deutschland ausdrücklich ausgeschlossen.Aufsichtsbehörde: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.
Der Moderatorenpool Deutschland ist das Verbindungsglied zwischen den Künstlern/ Moderatoren/ Präsentatoren und dem Auftraggeber.




[L_RANDNUM-10-999]